Douglas Costa fällt vorerst aus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss vorerst auf Douglas Costa verzichten. Der Brasilianer zog sich am Samstag beim Bundesligaspiel gegen den FC Ingolstadt bei einem Zweikampf eine Muskelverletzung im rechten hinteren Oberschenkel zu. Das ergab eine Untersuchung bei Vereinsarzt Dr. Volker Braun. Costa war gegen Ingolstadt nach seiner Einwechslung zur Pause in der 83. Minute wegen dieser Blessur wieder ausgewechselt worden.