präsentiert von
Menü
Serien, Statistik, Schiri

7 Fakten zum Ligaspiel in Augsburg

Der Countdown läuft. Heute Nachmittag um 15:30 Uhr ist Anpfiff zum Bundesliga-Spiel des FC Bayern beim FC Augsburg. Zur Einstimmung auf das bayerische Derby hier noch sieben Fakten zum Spiel:

1) Nur 3 Tage nach dem Duell im DFB-Pokal treffen beide Teams wieder aufeinander. Noch weniger Tage (nur 2) lagen nur bei 3 Spielen im deutschen Profifußball dazwischen: Schalke - Hannover und Freiburg - Bochum (beide 2003/04), Köln - Hertha (1977, DFB-Pokal Finalwiederholung).

2) 8 der bisherigen 10 Bundesliga-Duelle mit dem FC Augsburg hat der FC Bayern gewonnen. Die einzigen beiden Niederlagen (April 2014, Mai 2015) gab es, als der FCB die Meisterschaft bereits unter Dach und Fach hatte.

3) Der FC Bayern ist seit 18 Bundesligaspielen (14 Siege, 4 Remis) und 13 Bundesliga-Auswärtsspielen (10 Siege, 3 Remis) ungeschlagen. Beides sind aktuell Topwerte in der Liga.

4) Mit bisher nur 4 Gegentreffern stellt der FCB die beste Abwehr der Liga. Manuel Neuer spielte unter allen BL-Torhütern am häufigsten zu null (5 Mal).

5) In den letzten 17 Ligaspielen hat der FC Bayern immer getroffen (Ligabestwert) und stellt mit 20 Toren die beste Offensive der Liga (wie BVB). Diese 20 Treffer verteilen sich auf 10 verschiedene Torschützen (Ligahöchstwert).

6) 11 Gegentoren nach 8 Ligaspielen - noch nie gab es für die Fuggerstädter weniger Gegentore zu diesem Zeitpunkt der Saison (wie 2012/13 und 2014/15).

7) Erst 1 von bislang 10 Bundesliga-Partien unter der Leitung von Schiedsrichter Christian Dingert hat der FC Bayern verloren. Zuletzt leitete der 37 Jahre alte Diplom-Verwaltungswirt aus Lebecksmühle Ende August den 6:0-Sieg beim Liga-Auftakt gegen Bremen. An den Seitenlinien assistieren ihm am Samstag Tobias Christ und Arne Aarnink, vierter Offizieller ist Dominik Schaal.

Weitere Inhalte