präsentiert von
Menü
Inside

Martínez fällt in Eindhoven aus

Ohne Javi Martínez muss der FC Bayern das Champions-League-Gruppenspiel am kommenden Dienstag bei PSV Eindhoven bestreiten. Der Defensivspieler zog sich im Spiel gegen den FC Augsburg in der ersten Halbzeit eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu und steht damit für die Partie in Eindhoven nicht zur Verfügung. Martínez wurde in der 29. Minute gegen Mats Hummels ausgewechselt.

Rafinha wieder im Mannschaftstraining

Dafür kann Trainer Carlo Ancelotti in Eindhoven voraussichtlich wieder mit Rafinha planen. Der Rechtsverteidiger kehrte am Sonntag wieder ins Mannschaftstraining des Rekordmeisters zurück, nachdem er in der vergangenen Woche wegen Adduktoren-Problemen etwas kürzer getreten war. Rafinha warim Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (2:0) am vergangenen Wochenende kurz vor dem Spielende wegen der Beschwerden ausgewechselt worden.

Basketballer bleiben unbesiegt

Die Basketballer des FC Bayern bleiben in der BBL weiter ohne Niederlage! Am 6. Spieltag gewann das Team von Headcoach Sasa Djordjevic gegen die WALTER Tigers Tübingen mit 82:70 (51:23) und bleiben dem Spitzenduo aus Bamberg und Ulm auf den Fersen. Vor 6.011 Zuschauern im Audi Dome stellten die Bayern die Weichen bereits in der ersten Halbzeit auf Sieg, gönnten sich dann aber im dritten Spielabschnitt und bis ins vierte Viertel hinein einige Verschnaufpausen. Danilo Barthel war mit 15 Punkten der erfolgreichste Werfer der Münchner, bei denen Neuzugang Nick Johnson noch nicht eingesetzt wurde.

Weitere Inhalte