präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

Dorsch fällt aus - Fein & Shabani bei DFB-U18

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.com über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

Dorsch fällt krankheitsbedingt aus

Bittere Nachricht für die Amateure des FC Bayern: Mittelfeldspieler Niklas Dorsch fällt vorerst aus. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wird dem Team von Trainer Heiko Vogel krankheitsbedingt einige Zeit fehlen. Darüber hinaus müssen die Amateure am Samstag beim Auswärtsspiel in Schalding-Heining auf Ilias Becker und Lucas Scholl verzichten. Becker musste sich einer Operation am Finger unterziehen, Scholl fällt krankheitsbedingt aus.

Fein & Shabani für DFB-U18 nominiert

Die beiden FCB-Talente Adrian Fein und Meritan Shabani wurden für den kommenden Lehrgang der deutschen U18-Nationalmannschaft nominiert. Vom 23. bis 26. Oktober kommen die Nachwuchskicker des Jahrgangs 1999 in Bitburg zusammen. Unter der Leitung von Nationaltrainer Meikel Schönweitz sind an den vier Tagen insgesamt fünf Trainingseinheiten geplant. Timothy Tillman und Manuel Wintzheimer, die ebenfalls zum engeren Kreis der U18-Nationalmannschaft gehören, wurden aus belastungssteuernden Gründen nicht für den Lehrgang in Bitburg nominiert.

U12 feiert klaren Heimerfolg gegen Rosenheim

Den fünften Sieg im sechsten Spiel der U13-Bezirksoberliga durften die U12-Junioren des FC Bayern am Mittwochabend bejubeln. Gegen den TSV 1860 Rosenheim setzte sich der Nachwuchs des Rekordmeisters souverän mit 6:0 durch. Von Beginn an dominierte die Mannschaft von Trainer Daniel Heidemann das Geschehen an der heimischen Säbener Straße. Der FCB erspielte sich zahlreiche Torchancen und schoss sich im ersten Spielabschnitt bereits eine 3:0-Führung heraus. Nach dem Seitenwechsel ließen die Bayern noch drei weitere Treffer folgen. „Der Sieg ist auch in der Höhe verdient. Wir haben schöne Tore erzielen können, sowohl durch starke Einzelleistungen, als auch durch gutes Kombinationsspiel“, freute sich FCB-Coach Heidemann. Durch den erneuten Erfolg bauen die Münchner ihre Tabellenführung weiter aus. Vier Punkte beträgt aktuell der Vorsprung auf den Zweiten, TSV 1865 Murnau.

6:5-Auswärtssieg in Dachau für U10

Einen hart erkämpften Auswärtssieg konnte die U10 des FC Bayern am Mittwoch verbuchen. Bei der U11 des TSV Dachau gewann das Team von Trainer Marcel Schneider letztlich mit 6:5. Dabei kamen die Münchner in der ersten Hälfte nicht gut ins Spiel und ließen dem Gegner zu viele Räume. Zur Halbzeit lag der FCB so auch verdient mit 1:3 im Hintertreffen. Nach einigen Umstellungen wurden die Bayern dann aber zusehends stärker. In den letzten zehn Minuten konnte der Nachwuchs des Rekordmeisters dank einer tollen Moral einen 2:5-Rückstand in den 6:5-Sieg drehen. „Durch die wahnsinnige Energieleistung in der Schlussphase haben sich die Jungs den Sieg verdient. Wir haben eine sehr gute Mentalität bewiesen“, sprach Schneider seinen Schützlingen ein Lob aus.

Weitere Inhalte