präsentiert von
Menü
Vor Rückrundenauftakt

FCB startet beim Telekom Cup 2017

Spitzenfußball vor Beginn der Bundesliga-Rückrunde: Eine Woche vor dem Auftakt nach der Winterpause probt der FC Bayern beim hochklassig besetzten Telekom Cup 2017 in Düsseldorf den Ernstfall. Neben dem deutschen Rekordmeister kämpfen auch Fortuna Düsseldorf, der 1. FSV Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach um die erste Trophäe des neuen Jahres.

Die achte Auflage dieses inzwischen traditionellen Turniers wird am 14. Januar 2017 in der ESPRIT arena in Düsseldorf ausgetragen. Erstmals findet der Telekom Cup im Rahmen der Rückrundenvorbereitung statt und bietet den teilnehmenden Mannschaften so die Gelegenheit, sich im ohnehin eng gesteckten Zeitrahmen bis zum Pflichtspielstart gleich in zwei Partien auf hohem Niveau zu messen. Bereits zwei Mal (2013 und 2014) konnte der FCB den Telekom Cup für sich entscheiden.

Eröffnet wird das Turnier mit dem ersten Halbfinale zwischen Gastgeber Fortuna Düsseldorf und dem FC Bayern (15 Uhr), anschließend ermitteln Mainz 05 und Mönchengladbach den zweiten Finalteilnehmer (16:15 Uhr). Die beiden Verlierer bestreiten ab 17:30 Uhr das Spiel um Platz drei, ehe die beiden Halbfinal-Gewinner den Sieger des Telekom Cups 2017 ausspielen. Gespielt wird je Partie eine Halbzeit à 45 Minuten, bei einem Unentschieden folgt ein sofortiges Elfmeterschießen.

Tickets für den Telekom Cup 2017 in Düsseldorf sind zu fanfreundlichen Preisen zwischen 12,50 € und 40,- € ab sofort erhältlich. Alle relevanten Informationen sind unter www.telekomcup.de verfügbar.

Weitere Inhalte