präsentiert von
Menü
Trauer nach Flugzeugabsturz

#ForçaChapecoense

Die Fußballwelt trauert. Am Montagabend, gegen 22 Uhr Ortszeit, ist ein Flugzeug mit der Mannschaft des brasilianischen Fußballteams Chapecoense etwa 50 Kilometer vor der kolumbianischen Stadt Medellin abgestürzt. Inzwischen ist klar: 76 Personen kamen dabei ums Leben, fünf überlebten. Chapecoense war auf der Reise zum Final-Hinspiel in der Copa Sudamericana gegen Atlético Medellín. Das Spiel wurde abgesagt.

Vereine, Spieler und Fußballfans in der ganzen Welt haben in den sozialen Medien ihr Mitgefühl ausgedrückt. fcbayern.com hat Reaktionen der FCB-Familie gesammelt:

Weitere Inhalte