präsentiert von
Menü
Klarer Vorsprung

Manuel Neuer zum vierten Mal Welttorhüter

And the winner is: Manuel Neuer!! Wie schon in den vorangegangenen drei Jahren wurde der Torhüter des FC Bayern auch 2016 zum besten Schlussmann der Welt gewählt. Bei der Abstimmung der International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) siegte der 30 Jahre alte Weltmeister mit 156 Punkten deutlich vor Gianluigi Buffon (Juventus Turin/91 Punkte) und Rui Patricio (Sporting Lissabon/50). Fußball-Experten aus 56 Ländern nahmen an der Abstimmung teil, die zum 30. Mal durchgeführt wurde.

Mit seinem vierten Welttorhüter-Titel in Folge hat sich Neuer in der ewigen Rangliste auf Platz zwei zusammen mit dem Italiener Buffon (2003, 2004, 2006, 2007) aufgeschlossen. Auf Platz eins thront weiterhin der ehemalige spanische Nationaltorhüter Iker Casillas, der zwischen 2008 und 2012 fünf Mal in Folge zur Nummer eins gewählt wurde.

Weitere Inhalte