präsentiert von
Menü
Zum Abschied

Clement: „Ich bin jetzt Bayern-Fan“

Der FC Bayern wollte ihm diese Chance nicht verbauen - und dann ging es schnell. Am Dienstag reiste Paul Clement nicht mit ins Trainingslager nach Katar, sondern unterschrieb beim Premier-League-Klub Swansea City einen Vertrag als Chefcoach bis Ende der Saison 2018/19. In München war der 44-jährige Engländer seit Saisonbeginn Co-Trainer von Carlo Ancelotti. Ehe er sich voll und ganz seiner neuen Aufgabe widmet, war es Clement ein Bedürfnis, auf fcbayern.com „Thank you“ zu sagen:

„Vielen Dank an alle beim FC Bayern für die fantastischen Erfahrungen, die ich hier in den vergangenen sechs Monaten machen durfte. Der FC Bayern hat großartige Spieler, ein großartiges Team hinter dem Team und fantastische Fans.

Mein spezieller Dank geht an Carlo Ancelotti, dessen Assistent ich in den letzten sieben Jahren war. Es war mir eine Freude, an seiner Seite zu arbeiten.

Auch bei Karl-Heinz Rummenigge möchte ich mich bedanken. Er gab mir die Möglichkeit, zum FC Bayern zu kommen, und er gab mir die Möglichkeit, meinen Wunsch zu verfolgen, Cheftrainer zu werden.

Zu guter Letzt wünsche ich nun allen beim FC Bayern viel Erfolg für die zweite Saisonhälfte. Ich bin jetzt ein Fan des FC Bayern München!“

Weitere Inhalte