präsentiert von
Menü
Transfer Amateure

Lucas Scholl wechselt zu Wacker Nordhausen

Lucas Scholl verlässt die Amateure des FC Bayern und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Regionalligisten Wacker Nordhausen. Der 20-Jährige durchlief die Nachwuchsabteilung des Rekordmeisters und rückte im Sommer 2015 zur Reserve des FCB auf. Insgesamt absolvierte Scholl 23 Spiele für die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel in der Regionalliga Bayern.

„Mit Nordhausen wartet eine sehr gute neue Herausforderung auf Lucas. Wir danken ihm für seine starken Leistungen über die vielen Jahre im Nachwuchs des FC Bayern, wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg und werden seinen weiteren Weg aufmerksam verfolgen“, meinte Vogel, Amateure-Trainer und sportlicher Leiter des junior teams.

In Nordhausen trifft Scholl auf zwei alte Weggefährten. Yannick Günzel und Daniel Hägler wechselten im vergangenen Sommer nach Thüringen. Maurizio Gaudino, Sportdirektor von Wacker Nordhausen, freut sich über den Transfer: „Wir sind sehr stolz, einen so hochtalentierten Spieler wie Lucas für uns gewinnen zu können und danken dem FC Bayern für die hervorragende Zusammenarbeit.“

Weitere Inhalte