präsentiert von
Menü
Inside

Ribéry zieht sich Verletzung im Oberschenkel zu

Franck Ribéry musste das Training am Dienstagvormittag wegen einer Zerrung im rechten, hinteren Oberschenkel vorzeitig abbrechen. Der 33-jährige Flügelstürmer wird aufgrund der Verletzung dem FC Bayern voraussichtlich zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Vidal steigert Belastung

Bessere Nachrichten gab es dafür von Arturo Vidal. Nachdem der Chilene am Vortag bereits Teile des Mannschaftstrainings absolvieren konnte, steigerte er die Belastung am Dienstag bei nasskaltem Wetter erneut und ist auf gutem Weg zurück ins Team. Arjen Robben, der am Vortag individuell im Leistungszentrum trainierte, konnte die Einheit ebenfalls komplett durchziehen.

Individuelles Training

Nicht dabei waren bei der rund 90-minütigen Einheit Kingsley Coman, Xabi Alonso und Philipp Lahm. Das Trio trainierte individuell im Leistungszentrum.