präsentiert von
Menü
Testspiele

Amateure siegen in Innsbruck, U19 schlägt Leipzig

Sowohl die Amateure als auch die U19 des FC Bayern konnten am Samstag Testsiege verbuchen. Die Spielberichte.

Amateure bezwingen Innsbruck II mit 3:1

Die Amateure des FC Bayern konnten auch ihr drittes Spiel der Wintervorbereitung für sich entscheiden. Bei der zweiten Mannschaft von Wacker Innsbruck siegte das Team von Trainer Heiko Vogel am Samstag mit 3:1 (1:1). „Es war ein sehr intensiver und guter Test für uns gegen einen fleißigen Gegner. Technisch haben unsere Jungs es gut gemacht und den Ball laufen lassen. Wir hätten auch noch höher gewinnen können, waren in einigen Situationen aber etwas zu verspielt. Insgesamt können wir zufrieden sein“, beschrieb Vogel.

Dabei geriet der FCB in Minute 26 zunächst in Rückstand. Marco Hingerl konnte aber nur fünf Minuten später den Ausgleich markieren. Drei Minuten nach der Halbzeit war es Kapitän Karl-Heinz Lappe, der die Münchner mit 2:1 in Führung brachte. Tim Häußler gelang sechs Minuten vor dem Abpfiff der Treffer zum 3:1-Endstand.

Tore: 1:0 (26.), 1:1 Hingerl (31.) ,1:2 Lappe (48.), 1:3 Häußler (84.)

U19 mit „gelungener Generalprobe“ in Leipzig

Sieg im letzten Testspiel der Wintervorbereitung für die U19 des FC Bayern. Die Mannschaft von Trainer Holger Seitz setzte sich am Samstagvormittag bei RB Leipzig mit 2:1 (1:1) durch. „Wir können zufrieden sein, es war eine gelungene Generalprobe und wir haben viele gute Dinge gesehen. Jetzt gilt es, die guten Eindrücke mit in den Pflichtspielstart zu nehmen“, zog Seitz sein Fazit.

Stürmer Mario Crnicki brachte die Münchner in der 29. Minute mit 1:0 in Führung. Leipzig gelang jedoch in Person von Kapitän Ermedin Demirovic (43.) kurz vor der Pause der Ausgleich. Zwölf Minuten nach dem Seitenwechsel markierte Meritan Shabani den 2:1-Siegtreffer für den FCB. Am kommenden Samstag beginnt für die Bayern die zweite Saisonhälfte in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. Zum Auftakt geht es gleich zum Derby gegen den TSV 1860 München.

Tore: 0:1 Crnicki (29.), 1:1 Demirovic (43.), 1:2 Shabani (57.)

Weitere Inhalte