präsentiert von
Menü
Nur zwei fehlen

Alonso fit für Arsenal

Der FC Bayern hat das Abschlusstraining für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Arsenal mit Xabi Alonso bestreiten können. Nachdem der 35-Jährige die Einheit am Vortag kurz vor dem Ende abgebrochen hatte, stand der Spanier am Dienstag beim letzten Training vor der Partie am Mittwochabend in der Allianz Arena auf dem Rasen und absolvierte die rund 75-minütige Einheit problemlos.

Somit muss Trainer Carlo Ancelotti gegen die Engländer lediglich auf die zwei rekonvaleszenten Jérôme Boateng und Franck Ribéry verzichten. Beide trainierten auch am Dienstag wieder individuell, ein Einsatz gegen die Gunners kommt aber noch zu früh. Beide sind aber für das entscheidende Rückspiel am 7. März in London eine mögliche Option.

Weitere Inhalte