präsentiert von
Menü
Inside

Lahm zurück auf dem Platz

Am Dienstagnachmittag traf sich Carlo Ancelotti noch mit Bundestrainer Joachim Löw in einem Münchner Restaurant (siehe Tweet unten), tags darauf stand der Cheftrainer des FC Bayern wieder auf dem Platz an der Säbener Straße. Dort konnte Ancelotti seinen Kapitän Philipp Lahm begrüßen, der zu Wochenbeginn einen Schlag aufs Knie abbekommen hatte und zunächst kürzer treten musste. Die rund 60-minütige Einheit am Mittwoch zog Lahm ohne Probleme durch. „Alles in Ordnung“, sagte der Kapitän im Anschluss bei den FC Bayern.tv News, sein Einsatz gegen Schalke ist nicht in Gefahr. Auch Arturo Vidal konnte die gesamte Einheit auf dem Platz mitmachen, dafür schwitzte Joshua Kimmich im Leistungszentrum.

Fünf Bayern in Team der Hinrunde
Tolle Auszeichnung für fünf Bayern: Manuel Neuer, Philipp Lahm, David Alaba, Thiago und Robert Lewandowski sind in einer Wahl in das offizielle Team der Hinrunde der Bundesliga gewählt worden. Damit stellt der deutsche Rekordmeister die meisten Akteure der Mannschaft. Ergänzt wird die Elf von Sokratis (Borussia Dortmund), Mergim Mavraj (1. FC Köln / jetzt Hamburger SV), Ousmane Dembele, Christian Pulisic, Pierre-Emerick Aubameyang (alle Dortmund) und Anthony Modeste (1. FC Köln).