präsentiert von
Menü
Nach Wolfsburg-Spiel

Kapitän Philipp Lahm kündigt Karriereende an

Bayern-Kapitän Philipp Lahm hat angekündigt, seine aktive Karriere als Profi am Ende der laufenden Saison beenden zu wollen. „Ich höre am Ende der Saison auf, Fußball zu spielen“, erklärte der Spielführer des FC Bayern im Anschluss an das Achtelfinale im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg (1:0) am Dienstagabend.

„Ich habe das schon vor über einem Jahr angestoßen, dass man sich von Tag zu Tag, Woche zu Woche überprüfen und hinterfragen muss. Ich bin mir sicher, dass ich bis zum Ende der Saison meine Topleistung abrufen kann. Das bekomme ich hin bis zum Ende der Saison, aber nicht darüber hinaus“, so Lahm weiter.

Angesprochen auf seine Zukunft im Management des FC Bayern sagte der 33-Jährige, dessen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2018 datiert ist: „Es gab Gespräche und am Ende der Gespräche habe ich für mich entschlossen, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist, beim FC Bayern einzusteigen.“

Weitere Inhalte