präsentiert von
Menü
Spiel-Statistik

Fünf Ausrufezeichen zum Halbfinal-Einzug

Das hat Spaß gemacht! Mit  der nächsten Klasseleistung innerhalb von fünf Tagen ist der FC Bayern ins DFB-Pokal-Halbfinale gestürmt. fcbayern.com hat beim 3:0 (3:0) gegen den FC Schalke 04 fünf rot-weiße Ausrufezeichen gesammelt:

Rekordserie! Der FC Bayern hat zum achten Mal in Folge das DFB-Pokal-Halbfinale erreicht.

Blitzstarter! Im vierten Pokalspiel der laufenden Saison erzielte der FCB zum dritten Mal ein Tor in den ersten drei Minuten.  Schon in Jena (2:57 Minuten) und gegen Augsburg (1:44) jubelten die Bayern früh.

Treffsicher! Im 45. Pflichtspiel in der Allianz Arena in Folge haben die FC Bayern mindestens ein Tor erzielt. Eine solche Heimserie hatten die Münchner zuletzt zwischen 1986 und 1988. Damals noch im Olympiastadion trafen sie wettbewerbsübergreifend ebenfalls in 45 Heimspielen in Serie.

Torjäger! Mit seinen Treffern Nummer vier und fünf hat Robert Lewandowski die Führung in der Pokal-Torschützenliste übernommen. Saisonübergreifend hat der Pole inzwischen 20 Tore im DFB-Pokal erzielt - nur Claudio Pizarro war als Legionär im deutschen Pokal erfolgreicher (30 Tore).

Jubilare! David Alaba absolvierte sein 250. Pflichtspiel für den FC Bayern, Kingsley Coman spielte zum 50. Mal im FCB-Trikot.

Weitere Inhalte