präsentiert von
Menü
Inside

Besuch aus Ancelottis Heimat, Nationalspieler zurück

Hoher Besuch am Donnerstag an der Säbener Straße: Der Botschafter der Italienischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Pietro Benassi (Foto Mitte), reiste aus Berlin an und traf sich mit seinem Landsmann und Bayern-Trainer Carlo Ancelotti sowie mit Karl-Heinz Rummenigge, dem Vorstandsvorsitzenden des Rekordmeisters, im Lizenzspielergebäude zu einem Mittagessen und Meinungsaustausch, wobei natürlich der Fußball im Mittelpunkt stand.

Nationalspieler zurück

Die Länderspielpause ist vorbei und am Donnerstag waren auch nahezu alle Nationalspieler wieder zurück beim Training an der Säbener Straße. Lediglich Arturo Vidal, der sich noch auf der Rückreise von Chile befindet, und Javi Martínez fehlten bei der Einheit am Vormittag. Der Spanier, der am Samstag gegen Augsburg (15:30 Uhr) wegen einer Gelbsperre nicht eingesetzt werden kann, bekam von Ancelotti noch einen Tag frei. Arjen Roben, David Alaba, Thiago und Co. hingegen begannen voller Elan die Vorbereitung auf das bayrische Derby.