präsentiert von
Menü
Inside

Frankfurt-Vorbereitung startet im Regen

Die Bayern sind zurück an der Säbener Straße und zur Begrüßung gab es englisches Wetter. In der ersten Trainingseinheit in München nach dem Viertelfinal-Einzug regnete es in Strömen. Philipp Lahm und Co. gingen trotzdem mit vollem Eifer ans Werk und starteten die Vorbereitung auf das Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr). Carlo Ancelotti freute sich dabei über eine große Trainingsgruppe, lediglich Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Juan Bernat arbeiteten individuell im Leistungszentrum.

Basketballer verpassen EuroCup-Halbfinale

Schade! Die Basketballer des FC Bayern haben den Heimvorteil im entscheidenden dritten Spiel der EuroCup-Viertelfinalserie gegen Unicaja Málaga nicht nutzen können. Nach einer 69:74 (27:34)-Niederlage verpasste das Team von Headcoach Sasa Djordjevic knapp den Einzug ins Halbfinale gegen das russische Topteam Lokomotiv Kuban Krasnodar. Vor 6.014 Zuschauern im Audi Dome fanden die Gastgeber von der ersten Minute an nie in ihren Rhythmus. Zu viele Ballverluste und eine schwächere Wurfquoten im Vergleich mit den Spaniern waren am Ende ausschlaggebend für die Niederlage. Reggie Redding war mit 15 Punkten der erfolgreichste Werfer der Münchner.

Weitere Inhalte