präsentiert von
Menü
Inside

„Alles im Plan“ bei Manuel Neuer

Noch bewegt er sich auf Krücken fort, doch zweieinhalb Wochen nach seinem Mittelfußbruch blickt Manuel Neuer positiv in die Zukunft. „Bisher läuft alles nach Plan. Ich denke, dass ich noch zwei, drei Wochen auf Krücken laufe“, sagte der Welttorhüter am Sonntag. Tägliche Behandlungen sowie Oberkörpertraining stehen im Moment auf seinem Reha-Programm. Nach dem Urlaub will er zwischen die Pfosten zurückkehren. „Ich gehe davon aus, dass ich zur neuen Saison von Anfang an in der Vorbereitung dabei bin.“

Fans stehen an für Neuer

Eine lange Schlange bildete sich am Sonntagmittag in der FC Bayern Erlebniswelt in der Allianz Arena. Bis deutlich vor die Drehkreuze am Eingang standen die FCB-Fans an, um ein Autogramm von Manuel Neuer zu bekommen. Eine Stunde lang erfüllte der FCB-Torwart alle Wünsche der rund 1.000 Besucher nach Unterschriften und Fotos.

Sprüche des Tages

„Es ist natürlich bitter, dass er der Schafkopfrunde nicht erhalten bleibt.“
(Manuel Neuer zum baldigen Karriereende von Philipp Lahm)

„Nach der Leistung kann mich keiner mehr aus dem Tor nehmen.“
(Tom Starke, der nach den Verletzungen von Manuel Neuer und Sven Ulreich gegen Darmstadt das Bayern-Tor hütete und den Sieg mit einem gehaltenen Elfmeter sicherte)