präsentiert von
Menü
Inside

Lahm verabschiedet sich von der Säbener Straße

22 Jahre war Philipp Lahm beim FC Bayern und wurde in dieser Zeit ein wichtiger Bestandteil der Bayern-Familie. Der gebürtige Münchner lernte dabei nicht nur seine Mitspieler, sondern auch viele Mitarbeiter des Vereins kennen und lieben. Von diesen hat sich der langjährige Kapitän am Mittwoch bei einem von ihm organisierten Fest verabschiedet. In einem Festzelt sagte der 33-Jährige mit Blasmusik und bayerischer Brotzeit der kompletten Belegschaft „Servus“.

Hoeneß trifft Sieger des Mitgliedsausweis-Votings

Großer Tag für FC Bayern-Mitglied Philip Wörle aus Donauwörth. Bei der Abstimmung zum Design für den neuen Mitgliedsausweis der Saison 2017/18 hat er sich für das Siegermotiv „Legende: Philipp Lahm, Bayern-Spieler von 1995-2017, 2011-2017 als Kapitän“ entschieden. Wörle wurde unter allen Teilnehmern als Sieger des Gewinnspiels ermittelt und freute sich über zwei VIP-Tickets für das Saisonfinale am vergangenen Samstag gegen den SC Freiburg. Vor dem Anpfiff wurden Wörle und seine Freundin persönlich von Bayern-Präsident Uli Hoeneß in der Allianz Arena begrüßt.

Arbeit des FCB in China gewürdigt

Mittels Fußballschulen hat der FC Bayern fußballerisches Knowhow im Bereich des Jugendtrainings auch nach China gebracht. Diese Arbeit wurde nun bei der Eröffnung des deutsch-chinesischen Dialogforums von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und der stellvertretenden chinesischen Ministerpräsidentin Liu Yandong in Peking gewürdigt. Als Vertreter des FC Bayern waren Walter Mennekes, zweiter Vize-Präsident, und Rouven Kasper, Managing Director des FC Bayern China Office, vor Ort.

Weitere Inhalte