präsentiert von
Menü
junior-team-Kompakt

U19-Halbfinale im Grünwalder, Mai & Nitzl siegen mit DFB-U17

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.com über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

U19-Halbfinale im Grünwalder Stadion

Die U19 des FC Bayern trägt ihr Heimspiel im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft im Stadion an der Grünwalder Straße aus. Am 10. Mai um 16 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Holger Seitz den Zweitplatzierten der Bundesliga Weststaffel zum Hinspiel der Vorschlussrunde. Die genauen Ticketinformationen für die Partie folgen am kommenden Montag auf fcbayern.com. Nach aktuellem Stand würden die Bayern auf Borussia Dortmund treffen. Einen Spieltag vor dem Saisonende in der Weststaffel rangiert der BVB auf dem zweiten Tabellenplatz, einen Zähler hinter Spitzenreiter FC Schalke 04 und zwei Punkte vor Bayer 04 Leverkusen und dem VfL Bochum. Das Rückspiel um den Finaleinzug findet am 16. Mai um 17:45 Uhr auswärts statt.

Mai & Nitzl siegen mit U17 bei EM-Auftakt

Deutlicher Auftakterfolg bei der U17-Europameisterschaft in Kroatien für Lukas Mai und Alexander Nitzl! Mit der deutschen U17-Nationalmannschaft bezwangen die beiden FCB-Nachwuchsspieler am Donnerstag den gleichaltrigen Nachwuchs aus Bosnien und Herzegowina mit 5:0 (2:0). Mai kam dabei über die gesamte Spieldauer zum Einsatz. Der Verteidiger erzielte in der zweiten Minute den Führungstreffer für die DFB-Auswahl. Nitzl wurde in der 59. Minute eingewechselt. Am Sonntag, 7. Mai, trifft die deutsche U17 auf Serbien.

U10 gewinnt Topspiel gegen Kirchheimer SC

Einen tollen Erfolg durfte die U10 des FC Bayern am Mittwoch bejubeln. Die Münchner setzten sich im Heimspiel mit 4:3 gegen die U11 des Kirchheimer SC durch. Zuvor hatte Kirchheim die Tabelle ohne Punktverlust angeführt, die Bayern folgten mit zwei Punkten Rückstand auf Rang zwei. Die Gäste gingen kurz vor der Pause zunächst in Führung. Nach der Halbzeit zeigte der FCB eine klasse Leistung und drehte den Spielstand durch drei Treffer zu seinen Gunsten. Entschieden war die Partie noch nicht, Kirchheim gelang durch zwei Tore der 3:3-Ausgleich. Die Bayern zeigten aber eine tolle Moral und kamen zwei Minuten vor Schluss noch zum verdienten Siegtreffer. „Die Mannschaft hat ein super Spiel gemacht, dem Gegner kaum Räume gegeben und stark dagegengehalten. Die Jungs haben sich den Sieg gegen den sehr guten Gegner verdient“, sprach FCB-Trainer Marcel Schneider seinen Schützlingen ein Lob aus.

Weitere Inhalte