präsentiert von
Menü
Drittletztes Training

Sonne, Tore, BBQ an der Säbener

Es roch nach Sommer an diesem sonnig-warmen Mittwoch beim FC Bayern. Und das lag nicht nur am frisch gemähten Rasen, sondern auch an dem, was auf dem Balkon des Leistungszentrums passierte. Hier glühten zwei Grills auf Hochtouren. Denn nach dem Training stand nicht das übliche Mittagessen für die Profis auf dem Programm, sondern ein ausgiebiges BBQ.

Es gab Steak, es gab Fisch und auch Garnelen brutzelten zur Freude von Xabi Alonso, Thomas Müller & Co. auf dem Grillrost. Alle Bayern langten gerne (und wiederholt) zu. Drei Tage vor dem letzten Saisonspiel hatte der alte und neue Deutsche Meister auch allen Grund, es sich gut gehen zu lassen.

Zuvor hatten sich die Bayern beim letzten öffentlichen Training dieser Saison schon bestens gelaunt den rund 1.500 Zuschauern präsentiert. Vor allem der Spaß am Spiel stand in der Einheit von Trainer Carlo Ancelotti im Vordergrund. Das Ergebnis: viele Tore, viel Sonne und jede Menge Rauch.

Weitere Inhalte