präsentiert von
Menü
Trainingsauftakt

Amateure starten Vorbereitung

Es geht wieder los! Exakt drei Wochen nach dem letzten Pflichtspiel der abgelaufenen Saison haben die Amateure des FC Bayern die Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der Regionalliga Bayern gestartet. Am Donnerstagvormittag absolvierte die Reserve des Rekordmeisters ihre erste Einheit unter der Leitung des neuen Cheftrainers Tim Walter.

„Ich freue mich auf eine sehr interessante Aufgabe, die Zusammenarbeit mit den Jungs und das entgegengebrachte Vertrauen des Vereins“, sagte Walter. Fünf Wochen Zeit haben die Münchner, um sich auf die kommenden Aufgaben in der Regionalliga vorzubereiten, ehe es ab dem Wochenende 13. bis 16. Juli wieder um Zählbares geht. „Für uns gilt es, die Grundlagen für die Saison zu legen. Wir wollen eine hohe Trainingsintensität sowie eine dominante Spielweise mit und gegen den Ball ansetzen“, zeigte Walter auf.

Walter: „Struktur der Mannschaft wird sich verjüngen“

Neben den Wechseln im Trainerstab - Tobias Schweinsteiger und Rainer Ulrich sind Walters Co-Trainer, Pascal Wunderlich ist neuer Athletiktrainer - wird sich auch das Gesicht der Mannschaft verändern. „Die Struktur der Mannschaft wird sich verjüngen. Dabei wollen wir die Ideen aus dem Jugendbereich weiter forcieren und auf den Männerfußball übertragen“, beschrieb Walter.

Insgesamt rücken acht Spieler aus der eigenen Jugend auf. So werden Adrian Fein, Timothy Tillman, Mario Crnicki, Thomas Isherwood, Marco Friedl, Felix Götze, Niklas Tarnat und Christian Früchtl künftig für die Amateure auflaufen. Auch mit Resul Türkkalesi und Maxime Awoudja befinden sich die Verantwortlichen um Jochen Sauer, neuer Leiter des FC Bayern Campus, in guten Gesprächen.

Demgegenüber stehen aktuell neun sichere Abgänge. Ex-Kapitän Karl-Heinz Lappe wird die Amateure genauso verlassen wie Bernard Mwarome, Riccardo Basta, Patrick Puchegger, Marcel Leib, Bastian Grahovac, Korbinian Burger, Sebastian Bösel und Felix Pohl. Bei allen laufen die Verträge aus und wurden auch nicht verlängert. Die drei letztjährigen Altjahrgänge der U19 Enrico Caruso, Daniel Shorunkeh Sawyerr und Yousef Emghames rücken nicht zu den Amateuren auf.

Erstes Testspiel am Donnerstag

Aus dem aktuellen Kader der Reserve des FCB fehlten beim Trainingsauftakt am Donnerstag Andreas Rössl (Urlaub), Christian Früchtl (Syndesmosebandriss), Thomas Isherwood (U19-EM), Marco Hingerl (Blinddarm-OP), Milos Pantovic (Nationalmannschaft), Tim Häußler (krank), Leon Fesser (Bänderriss), Erdal Öztürk, Thorsten Oehrl, Ilias Becker (alle angeschlagen) und Valentin Micheli (Kreuzbandriss).

Das erste Testspiel in der Vorbereitung steht am kommenden Donnerstag an. Die Amateure treffen um 17 Uhr an der Säbener Straße auf Wacker Innsbruck. Vom 25. Juni bis 2. Juli geht es für die Münchner ins Trainingslager nach Ruhpolding. Eine Übersicht der Termine in der Vorbereitung gibt es hier.

Weitere Inhalte