präsentiert von
Menü
U17-Endrunde

Kapitän Mai: „An Hinspielleistung anknüpfen“

Eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitete sich die U17 des FC Bayern am Mittwochabend für das Halbfinal-Rückspiel um die Deutsche B-Jugend-Meisterschaft. Das Team von Trainer Tim Walter bezwang den FC Schalke 04 im Hinspiel im Sportpark Heimstetten mit 3:0. Am kommenden Sonntag (ab 11 Uhr live bei FC Bayern.tv live) geht es in Gelsenkirchen um den Einzug ins Endspiel.

Lukas Mai ist Kapitän der U17 der Bayern. Der Innenverteidiger wechselte im Sommer 2014 von Dynamo Dresden zum FCB und ist deutscher U17-Nationalspieler. Mit der DFB-Auswahl erreichte der 17-Jährige im Mai das Halbfinale bei der Europameisterschaft. Im Interview mit fcbayern.com spricht Mai über die Topleistung im Hinspiel gegen Schalke, seine Rolle als Kapitän und eine besondere Motivation für den Finaleinzug.

Das Interview mit Lukas Mai

fcbayern.com: Hallo Lukas, im Halbfinal-Hinspiel gegen Schalke konntet ihr am Mittwoch einen deutlichen 3:0-Erfolg einfahren. Wie fällt dein Fazit aus?
Mai: „Von der gesamten Mannschaft war es ein sehr gutes Spiel, sowohl von den Spielern auf dem Feld als auch von den Jungs auf der Bank. Die Trainer haben uns perfekt vorbereitet, so dass wir genau zum richtigen Zeitpunkt unsere Topleistung abrufen konnten.“

fcbayern.com: Ihr seid sehr dominant aufgetreten, habt vieles spielerisch gelöst und wenig zugelassen. Was hat deiner Meinung nach besonders gut geklappt?
Mai: „Wir sind als Team aufgetreten, jeder hat für den anderen gekämpft. Es hat so vieles gut geklappt, weil alle offensiv und defensiv mitgearbeitet und alles in die Waagschale geworfen haben.“

fcbayern.com: Was macht euch in dieser Saison so stark?
Mai: „Besonders unsere Offensive zeichnet uns in diesem Jahr aus. Wir spielen uns in jedem Spiel zahlreiche Chancen heraus und sind so auch zu vielen Toren gekommen. Neben der individuellen Qualität haben wir nach vorne vor allem ein gutes Zusammenspiel.“

fcbayern.com: Du bist Kapitän der Mannschaft. Wie siehst du deine Rolle auf und neben dem Platz?
Mai: „Ich will vorneweg marschieren, ein Vorbild für die anderen sein und versuchen, die Jungs zu unterstützen, wenn es einmal Probleme gibt. Insgesamt sind wir einfach ein richtig gutes Team.“

fcbayern.com: Am Sonntag steht das Rückspiel in Gelsenkirchen an. Wie sieht die Vorbereitung darauf aus?
Mai: „Nach dem Hinspiel stand erst einmal Regeneration auf dem Programm. Danach folgte aber sehr schnell die intensive Vorbereitung auf die Partie am Sonntag, mit dem Training und der Videoanalyse.“

fcbayern.com: Ihr habt euch durch das 3:0 eine gute Ausgangslage verschafft. Worauf wird es am Sonntag ankommen, dass ihr den Sprung ins Endspiel schafft?
Mai: „Wir wollen in Gelsenkirchen da anknüpfen, wo wir im Hinspiel aufgehört haben. Dabei gilt es, konsequent aufzutreten. Trotz des guten Ergebnisses werden wir den Gegner nicht unterschätzen, ansonsten bekommen wir Probleme. Wir müssen von Anfang an Vollgas geben.“

fcbayern.com: Was würde dir persönlich der Finaleinzug bedeuten?
Mai: „Sehr viel! Bei der Europameisterschaft im Mai bin ich mit der deutschen U17-Nationalmannschaft unglücklich im Halbfinale ausgeschieden, jetzt will ich ins Finale und den Titel. Das ganze Team ist heiß darauf, ins Endspiel zu kommen. Besonders auch, weil es in München stattfinden würde, vor eigenem Publikum. Das pusht uns umso mehr.“

Zum Kader der U17 des FC Bayern Zur junior-team-Startseite

 

FC Schalke 04 U17 - FC Bayern U17

Sonntag, 11. Juni, 11 Uhr
Sportanlage Ückendorf
Bochumer Str. 190, 45886 Gelsenkirchen

Tickets gibt es nur an der Tageskasse. Da 2000 Karten verfügbar sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Anreise. Eintritt: 4 Euro/2 Euro ermäßigt.

Für die Bayernfans sind im Gästebereich 250 Karten reserviert.

Das Stadion selber und die Kassen öffnen um 9.30 Uhr.

Folgende Fanutensilien sind erlaubt:
-Fahnen
-große Schwenkfahnen
-Doppelhalter
-Zaunfahnen
-Trommel
-Rucksäcke und Gürteltaschen (werden kontrolliert)

Folgende Fanutensilien sind nicht erlaubt:
-Pyrotechnik jeglicher Art
-Getränke (es gibt einen Imbiss im Stadion)

Weitere Inhalte