präsentiert von
Menü
Inside

FCB erreicht letzte Station seiner Asien-Reise

Xiè xiè (danke) und Zài jiàn (auf Wiedersehen) China, nǐ hǎo (hallo) Singapur! Am späten Sonntagnachmittag (Ortszeit) hat der FC Bayern sein drittes und letztes Ziel der Audi Summer Tour 2017 erreicht. Nach vier Tagen in Shanghai und deren zwei in Shenzhen wird der deutsche Rekordmeister nun fünf Tage im südostasischen Stadtstaat verbringen, wo neben einigen Trainingseinheiten auch die beiden Spiele gegen den FC Chelsea (25. Juli) und Inter Mailand (27. Juli) auf dem Programm stehen. Die Partien werden im Rahmen des International Champion Cups ausgetragen. „Jetzt fiebern wir dem nächsten Spiel entgegen, um die Niederlage gegen Milan wieder gerade zu rücken“, sagte Thomas Müller. Unmittelbar nach dem Spiel gegen Inter am Donnerstag fliegen die Münchner dann in die bayerische Landeshauptstadt zurück.

Lahm und Kimmich mit Sportpreis geehrt

Philipp Lahm ist zum zweiten Mal mit dem Bayerischen Sportpreis geehrt worden. Der langjährige Kapitän des FC Bayern wurde mit dem „Persönlichen Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten“ ausgezeichnet. Bayerns Regierungschef Horst Seehofer würdigte damit die herausragenden Leistungen Lahms, der seine Karriere zum Ende der vergangenen Saison beendet hat. „Philipp Lahm ist ein Ausnahmetalent im Fußball und eine beeindruckende Persönlichkeit. Mit Intelligenz, starker Rhetorik, Zielstrebigkeit und dem richtigen Gespür hat er seine Karriere gestaltet und ist sich dabei immer treu geblieben. Er ist ein echtes Vorbild, auf, aber auch abseits des Platzes, und das nicht nur für alle, die von einer großen Fußballkarriere träumen“, hatte Seehofer erklärt. Freuen durfte sich auch Joshua Kimmich, der in der Kategorie „Herausragende Nachwuchssportler/in“ gewürdigt wurde.

Überraschungsparty für Giovane Elber

Großer Bahnhof für unseren früheren Torjäger Giovane Elber! Um Mitternacht wurde der Brasilianer in Shenzhen von zahlreichen Bayern-Fans mit einem Ständchen bedacht. Der Grund: Elber feierte um 0 Uhr seinen 45. Geburtstag. Neben dem obligatorischen Happy Birthday gab es für den langjährigen Angreifer und heutigen Botschafter des Rekordmeisters eine Bayern-Torte. Elber, der für die Münchner in 169 Bundesliga-Spielen 92 Tore erzielte, war sichtlich gerührt. Auch fcbayern.com sagt: Alles Gute zum Geburtstag, Giovane!

Weitere Inhalte