präsentiert von
Menü
Inside

Regenerieren, passen, schwitzen

Nicht ganz 24 Stunden nach dem ersten Testspiel sind die Bayern am späten Freitagnachmittag auf den Rasen zurückgekehrt. Chefcoach Carlo Ancelotti brachte die achtköpfige Trainingsgruppe, darunter zwei Torhüter, mit diversen Pass- und Spielformen sowie abschließenden Intervallläufen zum Schwitzen. Auch Jérôme Boateng nahm wieder am Training teil. Am Vormittag hatten die FCB-Profis bereits eine regenerative Einheit im Leistungszentrum bestritten. Und auch am Wochenende wird geschwitzt: am Samstag (10:30 Uhr) bei einer öffentlichen Einheit, am Sonntag (17 Uhr) beim Benefizspiel gegen den FSV Erlangen-Bruck (in Herzogenaurach, Live-Übertragung bei FC Bayern.tv live).

Bernat läuft

Auch Juan Bernat sah man am Freitagnachmittag auf dem Rasen. Der Spanier, der vier Tage zuvor im Training eine Unterschenkelprellung erlitten hatte, bestritt ein leichtes Lauftraining. Franck Ribéry arbeitete individuell im Leistungszentrum.

Baiesi neuer Sportdirektor der Basketballer

Der FC Bayern Basketball hat Daniele Baiesi als neuen Sportdirektor verpflichtet. Der 41 Jahre alte Italiener unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2019. Baiesi wird eng mit Geschäftsführer Marko Pesic zusammenarbeiten. Zuletzt war der frühere NBA-Scout als Sportchef in Bamberg tätig. In München wird sich Baiesi um die Spielerakquise kümmern und zudem an den täglichen Betrieb des BBL-Teams und auch der Nachwuchsmannschaften heranrücken.