präsentiert von
Menü
Mit Merkel & Xi

Vorstand Wacker bei deutsch-chinesischem Fußball-Dialog

Große Ehre für den FC Bayern München. Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie, nahm am Donnerstag in Berlin am deutsch-chinesischen Fußball-Dialog teil, im Rahmen dessen sich unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Präsident Xi Jinping zu Gesprächen trafen. Außerdem nach Berlin gereist waren DFB-Präsident Reinhard Grindel, Bundestrainer Joachim Löw und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

„Mich hat sehr beeindruckt, wie genau der chinesische Präsident Xi Jinping und Frau Merkel im Thema sind“, so Wacker, „es zeigt sich nun auch auf der politischen Ebene, dass wir mit China als einem Fokusmarkt unserer globalen Strategie richtiglagen. Der FC Bayern München kann mit seinem Büro in Shanghai, seinen bereits geschlossenen sportlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Partnerschaften einen relevanten Beitrag zur Entwicklung des Fußballs in China leisten.“ 

Am Sonntag in einer Woche bricht der FC Bayern zur Audi Summer Tour auf (14. bis 28. Juli). Dort stehen insgesamt vier Spiele in Shanghai, Shenzhen und Singapur auf dem Programm.