präsentiert von
Menü
Eine Woche FC Bayern Campus

„Können hier toll an der Zukunft arbeiten“

Der 1. August 2017 war ein besonderer Tag in der Historie des FC Bayern München, denn an diesem wurde der Allianz FC Bayern Campus eröffnet. Nach nicht mal zwei Jahren Bauzeit konnten die Mitarbeiter und vor allem die Trainerteams sowie Mannschaften ihre Plätze beziehen und an der Zukunft des FCB arbeiten. „Unglaublich, was hier entstanden ist. Der Campus ist wirklich sehr beeindruckend“, staunte FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Dienstag, als er das Gelände erstmals besuchte.

Seit einer Woche wird nun schon fleißig trainiert und Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus, ist vollends zufrieden. „Die grundlegenden Dinge zum Arbeiten passen alle sehr gut. Der Trainingsbetrieb läuft bereits auf Hochtouren und alle sind sehr zufrieden“, bilanziert der 45-Jährige. Doch der akribische Planer will sich nicht ausruhen sondern weiter daran feilen, dass alles perfekt wird. „Natürlich merkt man jetzt nach ein paar Tagen auch an ein paar Stellen, dass noch etwas verbessert werden kann. Aber das ist ganz normal. Das ist bei jedem Bauprojekt so, vor allem in dieser Größenordnung“, so Sauer weiter.

Clubheim für alle Fans

Als weiteres kleines Mosaiksteinchen ist nun auch die Anbindung verbessert worden. Seit wenigen Tagen ist die Bushaltestelle FC Bayern Campus, welche sich direkt vor den Eingangstoren befindet, im MVV-Netz aufgenommen. Somit können Fans die Akademie mit den Linien 294 und 295 einfach erreichen, um sich selbst ein Bild des Areals zu machen oder im Clubheim über den deutschen Rekordmeister zu diskutieren. Das vereinseigene Bistro steht allen Besuchern offen und lockt mit Kaffee, Kuchen sowie den klassischen Fußball-Spezialitäten wie Currywurst, Schnitzel und Bier.

Kommenden Samstag wird man dort sicher einige Anhänger antreffen, denn in der 2.500 Plätze umfassenden Spielstätte findet die erste Partie statt. Zum Saisonauftakt der U17-Bundesliga empfangen die Bayern den Nachwuchs des SC Freiburg (11:00 Uhr). „Mit dem ersten Spiel steht die nächste Bewährungsprobe an. Darauf freuen wir uns schon“, meint Sauer gespannt.

Der FC Bayern Campus nimmt immer mehr Fahrt auf. „Wir haben hier so viel Platz, um toll an der Zukunft des FC Bayern zu arbeiten“, zeigt sich Salihamidzic begeistert vom 30 Hektar großen Areal. „Wir werden an unserem Campus noch sehr viel Spaß haben“, blickte Brazzo freudig auf die kommenden Wochen voraus.

Weitere Inhalte