präsentiert von
Menü
Inside

Bye-bye, Jugendhaus!

Während am Montag das neue Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern offiziell eröffnet wurde, laufen an der Säbener Straße die Abrissarbeiten auf Hochtouren. Von der Mehrzweckhalle ist inzwischen kaum mehr etwas zu sehen, am Jugendappartementhaus läuft der Rückbau der Fassade, die ersten Mauern fielen bereits dem Bagger zum Opfer. Im Oktober soll dann mit dem Bau eines neuen Bürogebäudes begonnen werden.

Campus-Eröffnung: Ein großer Tag für den FC Bayern

Rund 300 geladene Gäste und 100 Journalisten kamen am Montagmittag zur Campus-Eröffnung des FC Bayern. Ein großer Tag für den Klub, weswegen natürlich auch der gesamte Vorstand der FC Bayern München AG - um den Vorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge, seinen Stellvertreter Jan-Christian Dreesen sowie Andreas Jung und Jörg Wacker - sowie das gesamte Präsidium des FC Bayern München eV - um Uli Hoeneß sowie die beiden Vize-Präsidenten Prof. Dr. Dieter Mayer und Walter Mennekes - anwesend war.

Rekonvaleszenten schwitzen am freien Tag

Trainingsfrei an der Säbener Straße? Nicht ganz! Einige Bayern nutzten den Montag, um an ihren Comebacks zu arbeiten. So zum Beispiel Manuel Neuer, der sich von Torwarttrainer Toni Tapalovic die Bälle um die Ohren hauen ließ. Eine Einheit auf dem Rasen zog zudem Jérôme Boateng durch. Und auch James Rodríguez arbeitete an der frischen Luft an seiner Rückkehr.

FC Bayern golft für einen guten Zweck

Zum inzwischen 22. Mal fand am Samstag der traditionelle FC Bayern Charity Golf Cup statt. Einen Tag nach dem Bundesliga-Auftakt trotzten 80 Teilnehmer Wind, Wetter und Dauerregen und golften für einen guten Zweck. Auf dem bestens präparierten Platz im Tegernseer Golf Club Bad Wiessee hatten Bayern-Präsident Uli Hoeneß, sein Vorgänger Karl Hopfner, die FCB-Vorstände Jan-Christian Dreesen, Andreas Jung und Jörg Wacker, ehemalige Profis wie Manfred Bender und Michael Tarnat sowie Mitglieder aus der FCB-Familie einen unterhaltsamen Tag, an dessen Ende dank großzügiger Spenden der teilnehmenden Freunde und Sponsoren insgesamt 50.000 Euro zusammen kamen, die der FCB nun je zur Hälfte an den FC Bayern Hilfe eV und die Franz-Beckenbauer-Stiftung spenden kann.