präsentiert von
Menü
Inside

Training in der Allianz Arena

Nach zwei trainingsfreien Tagen startete der FC Bayern am Dienstagnachmittag in die neue Trainingswoche. Mit intensiven Pass- und Spielübungen in der Allianz Arena bereitet sich das Team von Carlo Ancelotti auf das Pokalspiel kommenden Samstag beim Drittligisten Chemnitzer FC vor (Samstag, 15:30 Uhr). Bis zu diesem Spiel in Sachsen werden die Bayern vier Einheiten absolvieren. Eine davon ist für alle Fans des Rekordmeisters frei zugänglich: Am Mittwoch (10:30 Uhr) können die Münchner an der Säbener Straße bei der Arbeit begutachtet werden.

Bitte Lächeln

Bevor mit dem Ball gearbeitet wurde, standen für Thomas Müller & Co. noch zwei andere Termine an. In der Allianz Arena wurde das offizielle Mannschaftsfoto des FCB für die Saison 2017/18 geschossen. Das komplette Team, inklusive der Verletzten wie Juan Bernat oder James Rodriguez, stellte sich auf, um gemeinsam abgelichtet zu werden.

Genau zielen

Im Anschluss daran ging es weiter zum Media Day der Deutschen Fußball Liga (DFL), bei dem deutlich wurde, dass die neue Saison quasi vor der Tür steht. Zehn Tage vor der Auftaktpartie gegen Bayer Leverkusen standen die Bayern für offizielle Trailer, Autogrammkarten und weitere Aufnahmen vor der Kamera. Besonderen Spaß hatten sie beim Zielschießen, wo sich jeder beweisen wollte.