präsentiert von
Menü
Zahlen zum Spiel

#FCBRSCA: Debüt, Jubiläum, Comeback

Drei Tore, drei Punkte – der FC Bayern ist erfolgreich in die neue Champions-League-Saison gestartet. Garniert wurde das 3:0 gegen den RSC Anderlecht von einigen statistischen Auffälligkeiten. fcbayern.com hat die Zahlen zum Spiel:

EINS - Neun Tage nach seinem 22. Geburtstag hat Niklas Süle erneut Grund zu feiern: Gegen Anderlecht feierte er sein Champions-League-Debüt. Fast hätte er dabei auch noch sein erstes CL-Tor bejubeln können – sein Kopfballtreffer in der 67. Minute wurde aber nicht gegeben.

ZEHN - Thomas Müller kam nun in der zehnten Champions-League-Saison in Folge für den FC Bayern zum Einsatz. Das schafften bisher nur Mehmet Scholl und Oliver Kahn.

ZWÖLF - Zwölf seiner letzten 14 Champions-League-Treffer erzielte der FC Bayern in der zweiten Halbzeit.

SECHZEHN - Die letzten 16 Elfmeter für den FC Bayern hat Robert Lewandowski allesamt verwandelt.

HUNDERT - Manuel Neuer hat einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere erreicht. Gegen Anderlecht bestritt der FCB-Kapitän sein 100. Spiel im Europapokal.

HUNDERTFÜNFZEHN - Nach 115 Tagen Verletzungspause hat Jérôme Boateng gegen Anderlecht sein Comeback gefeiert. Nach seiner Einwechslung bereitete er das 3:0 durch Joshua Kimmich vor. Im letzten Spiel der vergangenen Saison (20. Mai gegen Freiburg) hatte sich Boateng eine Oberschenkelverletzung zugezogen.

FÜNFHUNDERTVIERZIG - Als einziger FCB-Profi hat Joshua Kimmich in dieser Saison noch keine einzige Pflichtspiel-Minute verpasst. Gegen Anderlecht bestritt er auch im sechsten Saisonspiel die kompletten 90 Minuten.