präsentiert von
Menü
Inside

Premiere in Europa: FC Bayern zeigt Insta Story auf der Stadium Wall

Mit kurzen Videos und Fotos können die Anhänger via Instagram Story hinter die Kulissen des deutschen Rekordmeisters blicken und hautnah an der Mannschaft dran sein, denn die Bindung zu den Fans ist für den FC Bayern von größter Bedeutung. Als erster Verein in Europa zeigten die Münchner am Samstag gegen Mainz zusammen mit Tagboard ihre Story im Stadion – auf den beiden großen Videoleinwänden. Dabei waren nicht nur die FCB-Inhalte groß zu sehen. Faninhalte von Facebook, Twitter oder Instagram die mit dem Hashtag #MiaSanMia, #FCBayern oder #packmas gepostet wurden, wurden ebenfalls auf der Leinwand integriert. Dies wird ab sofort bei jedem Bundesliga-Heimspiel in der Allianz Arena möglich sein.

Der FC Bayern kann so in Interaktion mit den Fans treten und hat auf Instagram bereits über 10 Millionen Anhänger. Ihr wollt auch dabei sein? Einfach fcbayern auf Instagram suchen und folgen.

Basketballer besiegen Real beim Airport-Spektakel

In einem denkwürdigen Spiel vor ausverkauftem Haus in der Arena am Münchner Flughafen haben die Bayern-Basketballer den spanischen Rekordmeister Real Madrid 80:72 (40:29) geschlagen. Vor knapp 2.000 Zuschauern, darunter Klubpräsident Uli Hoeneß („eine tolle Werbung für den Basketball“), boten beide Teams im spektakulären Ambiente auf dem „München Airport Center“ eine hochklassige Partie. Auch das am Ende knapp unterlegene Starensemble von Real fightete bis zum Schluss engagiert um den Sieg. Beste Werfer der Münchner waren Neuzugang Jared Cunningham mit 18 Punkten sowie Nationalcentern Maik Zirbes (17). Die Partie wurde von FC Bayern.tv live, Telekom Sport und in Spanien live übertragen.

Weitere Inhalte