mueller_ima_211017

Pause für Thomas Müller

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Thomas Müller hat beim 1:0-Sieg des FC Bayern am Samstag beim Hamburger SV einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel erlitten. Damit fällt der deutsche Nationalspieler für voraussichtlich drei Wochen aus. Müller war in der 46. Minute beim Stand von 0:0 eingewechselt worden. Der 28-Jährige bereitete den Siegtreffer von Corentin Tolisso vor (52.). Kurz zuvor hatte er sich verletzt und musste daraufhin in der 55. Minute wieder ausgewechselt werden.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen