Ein Baby-Set für Familie Hummels

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Da staunte Mats Hummels nicht schlecht! Als der Nationalspieler vom Trainingsplatz Richtung Kabine ging, fing ihn Berni ab. Das Bayern-Maskottchen hatte eine Überraschung parat: Anlässlich zur Geburt von Hummels' Sohn am 11. Januar überreichte Berni dem frischgebackenen Vater ein FC Bayern Baby Set, bestehend aus einer Mütze, einem Body und Socken. Damit ist der Nachwuchs bereits jetzt perfekt ausgestattet!

Bayern starten Mainz-Vorbereitung

Nach dem trainingsfreien Montag nahmen die Profis des FC Bayern am Dienstagmorgen wieder die Arbeit auf und starteten mit der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am kommenden Samstag beim 1. FSV Mainz 05. Bei den Rheinhessen will der Rekordmeister seinen vierten Sieg im vierten Spiel nach der Winterpause einfahren. „Wir arbeiten unter der Woche sehr, sehr hart, intensiv und konzentriert und das zeigen wir auch in den Spielen", sagte David Alaba nach der Einheit in den FC Bayern.tv News.

Thiago schnuppert Teamluft

Bis auf Torhüter Manuel Neuer begrüßte Trainer Jupp Heynckes bei der ersten Einheit der Woche seinen gesamten Kader, also auch Mittelfeldspieler Thiago. Der Spanier, der bereits am Vortag intensiv an seinem Comeback arbeitete, absolvierte erstmals nach seinem Teilriss des Muskels im Oberschenkel Ende November das Aufwärmen mit dem Rest der Mannschaft. Anschließend setzte der 26-Jährige auf dem Nebenplatz sein individuelles Aufbauprogramm fort.

Besiktas verpflichtet Vagner Love

Besiktas Istanbul ist auf der Suche nach einem Ersatz für den zum FC Everton abgewanderten Stürmer Cenk Tosun fündig geworden. Der Achtelfinalgegner des FC Bayern in der Champions League verpflichtete kurz vor Ende der Transferperiode den Brasilianer Vagner Love vom Ligarivalen Alanyaspor. Der inzwischen 33-Jährige, der zuvor unter anderem beim AS Monaco und ZSKA Moskau spielte, war in der vergangenen Saison mit 23 Treffern in 28 Spielen Torschützenkönig in der türkischen Süper-Lig. In der laufenden Spielzeit markierte er bereits zehn Tore in 14 Spielen. Beim amtierenden Meister erhält Vagner Love einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis 2020.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen