präsentiert von
Menü
Neues vom Campus

U19 mit Platz vier in Sindelfingen

Increase font size Schriftgröße

Den vierten Platz beim topbesetzten Mercedes-Benz Junior-Cup in Sindelfingen belegte die U19 des FC Bayern am Wochenende. In der Vorrunde am Freitag gelangen den Münchner zunächst zwei Siege gegen den späteren Finalisten TSG 1899 Hoffenheim (5:3) und den 1. FC Köln (3:2). Das abschließende Gruppenspiel gegen Panathinaikos Athen ging mit 1:3 verloren.

In der Zwischenrunde musste sich der FCB dem VfB Stuttgart geschlagen geben (2:3). Durch ein 2:2 gegen Grasshopper Zürich schaffte der Nachwuchs des Rekordmeisters aber noch den Sprung ins Halbfinale. Dort unterlagen die Bayern dem späteren Turniersieger Hertha BSC deutlich mit 0:4. Das Spiel um Platz drei verloren die Münchner durch einen Gegentreffer in der Schlusssekunde gegen Stuttgart mit 3:4. Erstmals zum Einsatz kam bei dem Turnier in Sindelfingen auch der südkoreanische Winterneuzugang Wooyeong Jeong.

Weitere Inhalte