Berni besucht Doha, Lizarazu reist nach Indien

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Wintertrainingslager in Doha

Das Jahr 2018 startete für die Profis des FC Bayern nun schon zum achten Mal mit dem jährlichen Wintertrainingslager in Doha. Begleitet wurde das Team in diesem Jahr erneut von unserem Maskottchen Berni, der im Zuge der sogenannten Trophy Tour die öffentlichen Trainingseinheiten und einige Events besuchte. Mit im Gepäck war außerdem die Bundesliga-Meisterschale aus der Saison 2016/17, die täglich beim öffentlichen Training sowie mehrfach am Hamad International Airport ausgestellt wurde. So freuten sich die Fans nicht nur über die Profis des FC Bayern, sondern auch über ein umfangreiches Rahmenprogramm in Doha.

FC Bayern Trainer in den USA

Es ging auch für unsere internationalen Trainer wieder los -- so waren die beiden FC Bayern Trainer Klaus Augenthaler und Thomas Döllner von 13.-19. Januar bei dem FC Bayern Jugend-Partner *Global Premier Soccer (GPS)*zu Gast in den USA. Ziel des jährlichen Besuchs ist vor allem die Stärkung der intensiven und nachhaltigen Partnerschaft mit GPS in den USA. Im Zentrum des einwöchigen Besuchs stand der sogenannte FC Bayern Junior Showcase in Palm Desert, California, bei dem insgesamt 900 Spieler aus 13 US-Staaten unter der Aufsicht der internationalen FC Bayern Trainer teilnahmen. Weiter ging es danach noch in Arizona mit einem Besuch beim dortigen FC Bayern GPS Partnerclub Arizona Thunder Soccer Club.

USCC Philadelphia 2018

Um in den USA bereits anfangs des Jahres die amerikanische Fußballcommunity zu vereinen, lädt die United Soccer Coaches (ehemals NSCAA) jährlich zum USC Congress ein. Die diesjährige Gastgeberstadt Philadelphia lud dabei von 17.-21. Januar eine Vielzahl internationaler Experten zum USCC ein, die vor den insgesamt ca. 11.000 Teilnehmern referierten. Der FC Bayern war dort in Person von Bianca Rech, Teammanagerin des FC Bayern Frauenfußball, vertreten.

Lizarazu auf dem Weg nach China und Indien

Im Moment ist zudem unser FC Bayern Markenbotschafter Bixente Lizarazu auf dem Weg nach Asien. So fliegt er gerade nach China, um dort diverse Interviews mit Medien sowie an Fanclub Events in den Städten Hangzhou und Nanjing teilzunehmen und sich vor Ort mit den FC Bayern Fans auszutauschen. Im Anschluss fliegt Liza dann weiter nach Neu Delhi in Indien, um dort das nationale Finale des FC Bayern Youth Cup in Indien in der adidas-base-delhi zu begleiten und die besten Spieler zum Youth Cup Finale nach München einzuladen.

Neben vielen Medienterminen wird Liza zum Abschluss seiner Asienreise am 3. Februar am FC Bayern Public Viewing des Spiels Mainz 05 vs. FC Bayern in Delhi teilnehmen, und dort im Zuge der Legend Trophy Tour mit Berni, der Meisterschale und einer Vielzahl an Bayernfans mit den Profis und Fans des FC Bayern in der Allianz Arena mitfiebern.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen