FC Bayern verpflichtet Paul Will

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat für die kommende Saison Paul Will vom 1. FC Kaiserslautern für die Amateure verpflichtet. Der zentrale Mittelfeldspieler, dessen Vertrag beim FCK im Sommer ausläuft, spielt aktuell in der U19 der Roten Teufel und ist dort Mannschaftskapitän. Will wechselte im Sommer 2015 von der TSG Wieseck nach Kaiserslautern. In dieser Saison kam der 19-Jährige (Jahrgang 1999) 16-mal in der A-Junioren Bundesliga zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore.

„Ich bin dem 1. FC Kaiserslautern dankbar und freue mich auf die neue Herausforderung beim FC Bayern, um meinen nächsten Entwicklungsschritt zu gehen. Bei einem solch großen Club diese Chance zu erhalten, ist Motivation genug", sagt FCB-Neuzugang Will. Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus, zu der Neuverpflichtung: „Mit Paul konnten wir einen sehr talentierten Spieler verpflichten. In den Spielen der A-Jugend-Bundesliga und im Pokal hat er seine Qualitäten im Zweikampf und Spielaufbau unter Beweis gestellt." Will hat beim FCB einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnet.