Joshua Kimmich in Zahlen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Im Sommer 2015 kam er als Zweitligist nach München, gut zweieinhalb Jahre später ist Joshua Kimmich aus der ersten Elf des FC Bayern nicht mehr wegzudenken. Der 23-Jährige hat sich beim deutschen Rekordmeister durchgesetzt, ist zum Nationalspieler aufgestiegen und hat die Lücke, die Philipp Lahm nach der letzten Saison hinterlassen hat, beeindruckend gefüllt. Zur Vertragsverlängerung hat fcbayern.com in Kimmichs Statistik-Kiste geschaut:

Gesamtstatistik:

109 Pflichtspiele (13 Tore, 17 Vorlagen)

71 x Bundesliga (7 Tore, 11 Vorlagen)
24 x Champions League (5 Tore, 3 Vorlagen)
12 x DB-Pokal (1 Tor, 1 Vorlage)
2 x Supercup (2 Vorlagen)

Aktuelle Saison:

In 33 der bisher 37 Pflichtspiele dieser Saison stand Kimmich auf dem Platz (4 Tore, 13 Vorlagen).

In der Bundesliga ist er mit 8 Assists aktuell zweitbester Vorbereiter, nur Philipp Max vom FC Augsburg kommt auf mehr Vorlagen (10).

Beim FC Bayern ist er der Spieler mit den meisten Ballaktionen (1.842), den meisten Flanken/Ecken (84) sowie der größten Laufleistung (11,80 Kilometer pro Spiel).

Länderspiele:

Am Ende seiner ersten FCB-Saison debütierte Kimmich im Mai 2016 in der deutschen Nationalmannschaft (1:3 gegen die Slowakei). Seitdem hat er fast jedes Länderspiel bestritten (25 von 29) und kommt dabei auf 3 Tore und 12 Vorlagen.

Titelhamster:

Fünf Titel hat Kimmich in noch nicht einmal drei Spielzeiten mit dem FC Bayern gewonnen:

2 x Deutsche Meisterschaft
1 x DFB-Pokal
2 x Supercup

Außerdem gewann er mit dem DFB-Team 2017 den Confederations Cup.

Allrounder:

Für seine Trainer ist Kimmich ein Glücksfall, denn der 23-Jährige ist vielseitig einsetzbar. Seit seiner Ankunft beim FC Bayern spielte er schon auf folgenden Positionen:

  • Rechtsverteidiger
  • Innenverteidiger
  • Sechser
  • Achter
  • Rechter Flügelstürmer

Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen