Studie: Fans geben dem FC Bayern Bestnoten

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bestnoten für den FC Bayern! Laut einer Marktforschungsstudie von SLC Management und dem TÜV-Rheinland schneidet der Rekordmeister in der 5. Audit-Confirmation in neun von neun Service-Kategorien überdurchschnittlich gut ab.

Die Gesamtnote des FC Bayern nach Untersuchung aller Kriterien beträgt 1,95, während die Durchschnittsnote der Bundesligisten im Jahr 2017 bei 2,42 liegt.

Um die Kriterien messbar zu machen, wurden Noten zwischen Eins und Fünf vergeben. Befragt wurden sowohl Fans als auch Sponsoren & Partner - im Stadion und online.

Folgende Kategorien wurden bewertet:

Besonders erfolgreich (Note 1,57) schnitt der FC Bayern in der Kategorie „Verein" ab. Dazu zählen Image und Konzeption des Vereins, Fan-Betreuung, PR- & Öffentlichkeitsarbeit sowie Nachwuchsarbeit.

Im Bereich „Mitgliedschaft" hebt sich der Klub ebenfalls sehr positiv von der Konkurrenz ab. Sie sind mit 0,52 Punkten besser als der Durchschnitt. Darunter fallen Themen wie Mitgliedsbeiträge, Leistung und Angebote für Mitglieder sowie Reaktionsgeschwindigkeit bei Anfragen.

Zudem ist bemerkenswert, dass keiner Kategorie eine schlechtere Note als 2,16 zugeteilt wurde.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen