5 Topfakten zum Leipzig-Spiel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Heute Abend um 18 Uhr heißt es Vizemeister gegen Meister, wenn RB Leipzig den FC Bayern empfängt. Wir verkürzen die Wartezeit auf den Anpfiff mit fünf Topfakten zum Bundesliga-Topspiel des 27. Spieltags:

1) Tore

Durchschnittlich fielen bisher 4,7 Tore pro Spiel, wenn der Bayern auf Leipzig traf (14 Treffer in 3 Spielen). Damit ist diese Paarung die torreichste zwischen allen aktuellen Bundesligisten.

2) Siege

3 Spiele, 3 Siege! Mit einer blütenweißen Weste tritt der Rekordmeister bei Leipzig an.

3) Zweikämpfe

In Sachsen treffen die zweikampfstärksten Teams der aktuellen Bundesliga-Saison aufeinander. Leipzig gewann 51,4 Prozent der Mann-gegen-Mann-Duelle, Bayern 54,1 Prozent.

4) Serien

Seine letzten sechs Auswärtsspiele in der Bundesliga hat der FC Bayern allesamt gewonnen. Derweil ist Leipzig seit vier Ligaspielen sieglos (2 Remis, 2 Niederlagen). Zudem gewann RB keine der letzten 4 Bundesliga-Partien nach einem Europacup-Abend (2 Remis, 2 Niederlagen).

5) Schiedsrichter

Marco Fritz heißt der Schiedsrichter am Sonntagabend in Leipzig. Unter Leitung des 40 Jahre alten Bankkaufmanns aus dem württembergischen Korb hat der FC Bayern in der Bundesliga noch kein Spiel verloren (16 Siege, 2 Remis). An den Seitenlinien assistieren ihm Dominik Schaal und Marcel Pelgrim. Vierter Offizieller ist Arne Aarnink, Videoassistent Markus Schmidt.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen