Ein Tusch und ois Guade, Franck!

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Franck Ribéry schaut ein bisschen verschüchtert drein. Blasmusik? Lederhosn? Flauschige Hüte? Wo bin ich da nur hineingeraten, mag er sich gedacht haben, als ihn am 8. Juli 2007 seine erste Auswärtsfahrt mit dem FC Bayern nach Höslwang an den Chiemsee führte. Ribéry war 24 Jahre alt und hatte erst fünf Tage zuvor sein erstes Training beim FC Bayern bestritten.

Am heutigen Samstag feiert der Franzose seinen 35. Geburtstag und spielt gerade seine elfte Saison im FCB-Trikot. 380 Spiele, 117 Tore, 178 Vorlagen und 19 Titel hat er in dieser Zeit gewonnen. Was im Juli 2007 mit einem kleinen Kulturschock begann, ist längst zu einem großen Stück Heimat für Ribéry geworden. Auf dem Platz hat sich der bayerische Filou ohnehin von Anfang an wohl gefühlt. Beim Spiel damals gegen den Fanklub „Die 13 Höslwanger" (13:0) erzielte er einen Hattrick.

Einen Tusch und ois Guade, Franck!

In der Rubrik „Da schau her" stellt fcbayern.com in regelmäßigen Abständen Fundstücke aus dem Fotoarchiv vor. Freuen Sie sich auf besondere Schnappschüsse.