Fans veredeln die Martínez-Grätsche

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Es waren nicht nur die beiden Tore, die dem FC Bayern beim 2:1-Sieg in Sevilla die Tür zum Champions-League-Halbfinale aufgestoßen haben. Es war auch eine Grätsche. In der 49. Minute, beim Stand von 1:1, hinderte Javi Martínez mit einem beherzten Einsatz im eigenen Strafraum Sevillas Franco Vázquez am Torschuss. Eine Grätsche, die nicht nur die Mannschaft inspiriert, sondern auch die Fans. Nach einem Aufruf über seine sozialen Plattformen erreichten den FC Bayern einmal mehr zigfache, kreative Ideen der Fans, wo Martínez sonst nach dazwischengegrätscht ist. Ein paar Highlights hat fcbayern.com gesammelt:


Diesen Artikel teilen