Frankfurt-Spiel im Zeichen des FCB KidsClub

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Das Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag steht beim FC Bayern ganz im Zeichen des FC Bayern KidsClub. Die kleinen Fans des deutschen Rekordmeisters stehen an diesem Tag im Mittelpunkt des 32. Spieltags und dürfen diesen mit vielen tollen Aktionen mitgestalten. So werden rund 60 Kinder vor Spielbeginn eine Stadionrunde drehen, 20 Kids dürfen beim Einlaufen der Mannschaften Spalier stehen und der 10-jähige Magnus wird mit Stadionsprecher Stephan Lehmann die Mannschaftsaufstellung durchsagen. Darüber hinaus gibt es auf der Esplanade vor der Allianz Arena zahlreiche Aktionen wie Torwandschießen, Fotos für die Stadionleinwand machen oder die Verlosung eines Matchworn-Trikots aus dem Frankfurt-Spiel.

DFB-Pokal zurück in Berlin

Der DFB-Pokal ist drei Wochen vor dem Endspiel in der Landeshauptstadt angekommen. Am Freitag wurde die Trophäe im Berliner Rathaus von Lars Ricken stellvertretend für den amtierenden Titelträger Borussia Dortmund symbolisch an den DFB-Präsidenten übergeben. Vom FC Bayern waren Giovane Elber und Paul Breitner zu Gast. Letzterer wird gemeinsam mit Charly Körbel den Pokal beim Finale am 19. Mai im Olympiastadion auf den Platz bringen.

 


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen