präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Inside

Vidal und Bernat angeschlagen ausgewechselt

Increase font size Schriftgröße

Mit einem tollen Ergebnis im Gepäck, aber auch mit zwei angeschlagenen Spielern treten die Bayern morgen die Rückreise aus Sevilla an. Arturo Vidal hatte am vergangenen Wochenende gegen Dortmund bereits wegen Knieproblemen pausieren müssen. In Sevilla kehrte der Krieger in die Startelf zurück, doch bereits in der 36. Minute war wieder Schluss für den Chilenen, nachdem das Knie erneut schmerzte. Auch Juan Bernat konnte die Partie verletzungsbedingt nicht zu Ende bringen - der Spanier zog sich eine tiefe Fleischwunde über dem Knöchel zu und wurde in der Pause durch Rafinha ersetzt.

Siegertyp Müller

Thomas Müller konnte sich mit der Mannschaft über den ersten Sieg eines deutschen Teams in Sevilla freuen. Doch auch für den Bayern-Kapitän persönlich war der 2:1-Erfolg gleichbedeutend mit einem weiteren Karriere-Meilenstein. In seinem 96. Einsatz in der Champions League ging der Angreifer zum 65. Mal als Sieger vom Platz. Damit zog er nach Siegen mit seinem ehemaligen Mitspieler und Bayern-Rekordhalter Philipp Lahm gleich - niemand sonst feierte so viele Siege mit dem FC Bayern in der Königsklasse wie die beiden.

Weitere Inhalte