präsentiert von
Menü
Bis 2021

Nachwuchsspieler Lars Lukas Mai unterschreibt Profivertrag

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern München hat Nachwuchsspieler Lars Lukas Mai langfristig an sich gebunden. Der 18 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb am Freitag an der Säbener Straße einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2021.

Mai, der seit Sommer 2014 beim FC Bayern spielt, feierte am vergangenen Samstag in Hannover sein Profidebüt. „Wir sind sehr froh, mit Lukas Mai einen hochtalentierten Spieler an uns gebunden zu haben“, so Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „Lukas hat sein Potenzial am Samstag bei seinem Debüt in Hannover, in zahlreichen Trainingseinheiten der Profis und in unseren Jugendmannschaften bereits unter Beweis gestellt. Wir haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten.“

„Ich freue mich sehr über diese große Chance. Es war immer mein Traum, für den FC Bayern zu spielen. Jetzt will ich weiter hart arbeiten, um die nächsten Schritte in meiner Karriere zu machen“, sagte Mai nach der Vertragsunterzeichnung.

In der vergangenen Saison führte er die U17 des FC Bayern als Kapitän zur Deutschen Meisterschaft. In der laufenden Saison spielt er für die U19 und kommt auf 23 Einsätze in der A-Junioren Bundesliga, sechs Spiele in der UEFA Youth League und zwei Partien im DFB-Pokal der Junioren. Außerdem lief er einmal für die Amateure in der Regionalliga Bayern auf. Seit der Winterpause ist er Kapitän der U19.

Weitere Inhalte