Bayern starten Vorbereitung auf Saisonfinale

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach zwei trainingsfreien Tagen haben die Profis des FC Bayern am Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf das letzte Bundesligaspiel am kommenden Samstag gegen den VfB Stuttgart aufgenommen. Trainer Jupp Heynckes begrüßte bei sommerlichen Bedingungen insgesamt 22 Spieler, darunter auch die zuletzt angeschlagenen Arjen Robben und Franck Ribéry. Nicht dabei waren hingegen David Alaba und Juan Bernat, die individuell im Leistungszentrum trainierten.

Jugend forsch

Unter den 22 Akteuren, die am Dienstagnachmittag beim Training der Profis mitwirkten, waren auch fünf Nachwuchstalente: Neben Tohüter Christian Früchtl konnten auch Felix Götze, Lukas Mai, Adrian Fein und Franck Evina ihr Können vor rund 500 Zuschauern bei der öffentlichen Einheit unter Beweis stellen.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen