DFB-U17 beim EM ausgeschieden

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

fcbayern.com informiert über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

DFB-U17 beim EM ausgeschieden

Die deutsche U17-Nationalmannschaft um die FCB-Talente Oliver Batista Meier und Louis Poznanski hat das Viertelfinale bei der Europameisterschaft in England verpasst. Im abschließenden Gruppenspiel unterlag die DFB-Auswahl gegen Spanien mit 1:5 (0:2). Batista Meier stand dabei in der Startelf, spielte durch und erzielte mit einer starken Aktion den einzigen deutschen Treffer. Poznanski wurde nicht eingesetzt. Bei der 0:3-Niederlage zum Auftakt gegen die Niederlande am Samstag und dem darauffolgenden 3:0-Erfolg gegen Serbien spielte Batista Meier ebenfalls jeweils über die gesamten 80 Minuten, Poznanski kam nicht zum Einsatz. In der Abschlusstabelle der Vorrundengruppe D belegt Deutschland hinter den Niederlanden und Spanien den dritten Platz und ist somit ausgeschieden.

U16 unterliegt beim FC Ingolstadt

Eine Niederlage musste die U16 des FC Bayern am Freitagabend hinnehmen. Beim Tabellenführer der U17-Bayernliga, der U17 des FC Ingolstadt, verlor das Team von Trainer Danny Schwarz mit 0:1. Den entscheidenden Treffer kassierten die Bayern dabei bereits in Minute neun. „Es war mehr drin gegen einen physisch überlegenen Gegner. Meine Mannschaft hat alles versucht, leider waren wir offensiv nicht zwingend genug und konnten nicht an die Form der letzten Spiele herankommen", beschrieb Schwarz. Mit 43 Punkten aus 20 Spielen rangiert der FCB aktuell auf dem dritten Platz.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen