Amateure starten am 12. Juli in Eichstätt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Amateure des FC Bayern bestreiten das Auftaktspiel der Saison 2018/19 in der Regionalliga Bayern. Das Team von Neu-Trainer Holger Seitz gastiert am 12. Juli um 18:45 Uhr beim VfB Eichstätt. Sport1 überträgt die erste Partie der neuen Spielzeit live. Das erste Heimspiel des FCB ist für den 17. Juli geplant. Um 19 Uhr empfängt die Reserve des Rekordmeisters den FV Illertissen im Stadion an der Grünwalder Straße. Die Partie des dritten Spieltags wurde aufgrund der USA-Reise der Profis bereits vorverlegt. Inwieweit davon noch weitere Spiele betroffen sind, ist noch offen.

Die Duelle gegen die beiden Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg und SV Heimstetten steigen am 31. August und 6. Oktober. Gegen den Vorjahres-Dritten 1. FC Schweinfurt geht es für die Bayern Amateure am 15. Spieltag (12. Oktober). Das letzte Spiel vor der Winterpause findet am 1. Dezember statt, die Münchner gastieren bei der Reserve des FC Ingolstadt.

Die zweite Saisonhälfte startet am 1. März mit dem Heimspiel gegen den SV Schalding-Heining. Für den 18. Mai ist die letzte Partie der Spielzeit 2018/19 angesetzt, der FCB gastiert bei Wacker Burghausen. Bei dem Spielplan handelt es sich um vorläufige Ansetzungen. Aufgrund von terminlicher Überschneidungen wird es voraussichtlich noch zu Änderungen kommen.

Hier geht's zum Spielplan 2018/19 der Amateure