Familienzuwachs bei Martínez

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Großer Grund zur Freude für Javi Martínez. Der 29-Jährige wurde zum zweiten Mal Papa, wie er am Montagabend via Facebook mitteilte. Nach Sohn Luca kam nun seine Tochter Naia zur Welt. Der Spanier befindet sich derzeit in seiner wohlverdienten Sommerpause, am 2. Juli ist Trainingsstart in München. fcbayern.com gratuliert herzlich!

Neuer appelliert an Teamgeist und ist zuversichtlich

Nach der enttäuschenden Auftakt-Niederlage gegen Mexiko bei der WM 2018 in Russland stellte sich Manuel Neuer am Dienstag bei der Pressekonferenz den Fragen der Medienvertreter. Dabei erschien der Kapitän der deutschen Mannschaft mit ca. 50 Minuten Verspätung. Der Grund: Eine lange Teamsitzung, in der besprochen wurde, was besser werden muss. „Wir sind sauer auf uns selbst", erklärte der 32-Jährige, „wir sind ein Team. Alle die zum Team gehören sind nun in der Verantwortung." Am liebsten hätte er sofort nach der 0:1-Pleite gegen Schweden gespielt, „um dieses schlechte Spiel wettzumachen". Diese Chance haben Neuer & Co. nun am Samstag, 23. Juni (20 Uhr), im zweiten Gruppenspiel in Sotschi, wohin die Mannschaft am Dienstagnachmittag reisen wird. „Ich freue mich auf den Tapetenwechsel. Jetzt kommt etwas Neues. Wir müssen zeigen, was uns immer stark gemacht hat. Wir sind überzeugt, dass wir das können", blickte Neuer zuversichtlich voraus.