präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Presseinformation

FC Bayern bindet Talent Oliver Batista Meier langfristig

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern München hat den Junioren-Nationalspieler Oliver Batista Meier langfristig an den Klub gebunden. Der 17-jährige Offensivspieler kam im Sommer 2016 aus der Jugend des 1. FC Kaiserslautern zum deutschen Rekordmeister und gewann gleich in seiner ersten Spielzeit in München die Deutsche Meisterschaft der B-Junioren.

 „Oliver ist ein großes Talent“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic, „wir sind glücklich, dass wir ihn langfristig an den Verein binden konnten. Er ist ein feiner Fußballer mit viel Geschwindigkeit und einem super Dribbling. Unser Ziel ist es, ihn jetzt weiterzuentwickeln.“

Batista Meier, der erst im Mai mit der DFB-Auswahl an der Europameisterschaft in England teilgenommen hat: „Ich habe immer davon geträumt. Ich werde alles dafür geben, hier Profi zu werden. Ich bin sehr glücklich, hier zu sein und hoffe, dass ich so schnell wie möglich den Sprung zu den Profis schaffe.“

In der abgelaufenen Saison der U17 kam Batista Meier 17 Mal zum Einsatz, erzielte dabei 22 Treffer und lief darüber hinaus insgesamt 24 Mal für die U19 auf - unter anderem fünfmal in der UEFA Youth League. Dabei gelangen ihm elf Tore. Anfang Juni stand er mit der U17 im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Dort mussten sich die Münchner allerdings Borussia Dortmund mit 2:3 geschlagen geben.

Weitere Inhalte