präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U9 feiert Doppelerfolg, U16 siegt im ersten Test

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 siegt im ersten Test

Einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison konnte die U16 des FC Bayern am Samstag verbuchen. In ihrem ersten Testspiel bezwang die Mannschaft von Trainer Danny Schwarz den VfR Aalen mit 3:0. Behar Neziri, David Herold und Neuzugang Pepe Brekner erzielten die Treffer für die Münchner am Campus. „Es war ein gelungener Testspielauftakt. Ich bin mit den ersten Eindrücken sehr zufrieden, wir haben das Spiel dominiert und viele gute Aktionen gezeigt“, zog Schwarz sein Fazit.

6:5-Testerfolg für U14

Auch die U14 des FC Bayern konnte am Wochenende ihr erstes Testspiel der neuen Saison für sich entscheiden. Am Campus gewann der Nachwuchs des Rekordmeisters mit 6:5 gegen die U15 des SSV Reutlingen. „Das erste Spiel, ohne Training, war super, vor allem um die neuen Jungs kennenzulernen“, beschrieb FCB-Trainer Alexander Moj.

U12 wird Dritter in Buxheim

Einen starken dritten Platz belegte die U12 des FC Bayern zum Abschluss der Saison bei einem U13-Turnier in Buxheim. Dabei zeigte das Team von Trainer Andreas Brendler nochmal starke Leistungen und konnte die erfolgreiche Spielzeit gelungen abschließen. Adin Licina vom FCB wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Platz zwei und fünf für U10

Zweimal im Einsatz war die U10 des FC Bayern am Wochenende. Bei einem U11-Turnier in Buxheim am Samstag belegte das Team von Trainer Marcel Schneider zunächst den zweiten Platz. Nach vier Siegen in der Vorrunde und einem 2:0-Erfolg im Viertelfinale gegen Thannhausen gelang im Halbfinale gegen die JFG Wertachtal ein Sieg im Neunmeterschießen. Das Endspiel gegen den TSV Kottern verloren die Bayern denkbar unglücklich im Neunmeterschießen mit 4:5. Einen Tag später wurden die Münchner beim OlyDorf-Cup Fünften. Nach fünf Siegen in der Vorrunde musste sich der Nachwuchs des Rekordmeisters im Viertelfinale mit 0:2 geschlagen geben. In den Platzierungsspielen konnte der FCB RW Erfurt (6:0) und den FC Hard aus Österreich (3:1) besiegen. „Leider haben wir aufgrund der Chancenverwertung die Turniersiege verpasst. Am nächsten Wochenende wollen wir bei unserem letzten Turnier die hervorragende Saison gut abschließen“, sagte Schneider.

U9 feiert zwei Turniersiege

Gleich zweimal erfolgreich war die U9 des FC Bayern am vergangenen Wochenende. Am Samstag setzte sich das Team von Trainer Christian Hufnagel zunächst in Dornach durch. Dabei gelangen dem FCB acht Siege in acht Spielen bei einem Torverhältnis von 19:0. Auch am Sonntag bejubelten die Münchner bei einem U10-Turnier in Allach den ersten Platz. Die Bayern blieben dabei ungeschlagen und konnten besonders im Halbfinale gegen Peinting (4:1) und im Finale gegen Attaching (3:0) ihre spielerische Klasse unter Beweis stellen.

Weitere Inhalte